Travemünde

Wunderschön gelegen in der Lübecker Bucht, dort, wo die Trave in die Ostsee mündet, befindet sich der gleichnamige Ort Travemünde. Ursprünglich ein kleines Fischerdorf, hat es sich im Laufe der Zeit zu einem beliebten Seebad gemausert, das sich gerade während der Sommermonate an einem regen Besucheranteil erfreuen kann.

Travemünde erleben und die „Passat“ erkunden

Boot vor TravemündeDurch seine optimale Lage gilt das schmucke Städtchen mit seinen roten Backsteinhäusern als Tor zum Norden. Immerhin befindet sich hier der Skandinavienkai, der größte Fährhafen Europas. Dadurch besitzt Travemünde ein nahezu einmaliges- maritimes  Flair. Ein  Spaziergang durch die “Vorderreihe”, die Einkaufspassage des Ostseebades, die am Zufahrtsweg zum Skandinavienkai entlang führt, gehört regelmäßig zum Urlaubsprogramm. Das wird zu einem unvergesslichen Erlebnis, sobald sich die Ozeanriesen elegant und sanft einen Weg zu ihren Anlegestellen bahnen. Seitdem im Jahr 2007 ein Kreuzfahrt-Terminal unmittelbar an Travemündes “Vorderreihe” eröffnet wurde, ist selbst das berühmteste Fernseh-Traumschiff, die “Deutschland”, regelmäßig hier zu Gast und kann aus nächster Nähe bewundert werden.

Wer hatte nicht schon einmal den Wunsch, das Innere eines Schiffes zu erkunden? Im Ostseebad Travemünde ist dies möglich. Die Viermastbark “Passat”, ein ehemaliges Segelschulschiff, das seit 1960 auf der gegenüberliegenden Seite der Trave-Mündung, dem “Priwall”, fest vor Anker liegt, kann täglich besichtigt werden. Bei dieser Gelegenheit bietet sich ein Besuch der ebenfalls auf dem Priwall gelegenen Ostseestation an. Auf sehr anschauliche Art und Weise vermitteln dort fachkundige Meeresbiologen ihr Wissen zum Thema “Lebensraum Ostsee”.

Badestrände und Sportangebote in Travemünde

Auch sportlich aktive Urlauber kommen auf ihre Kosten. So verfügt Travemünde über einen Golfplatz, einen Hochseilgarten und über eine sehr schöne Nordic-Walking-Strecke, die auf die Hermannshöhe führt. Ein Spaziergang oder eine kleine Fahrradtour dorthin, immer am Rande des Brodtener Steilufers entlang, belohnt mit atemberaubenden Ausblicken auf die umliegenden Seebäder und das offene Meer.

Und wie es sich für ein Seebad gehört, darf natürlich auch der weiße Sandstrand nicht fehlen. Vom bunten Strandkorb aus die vorbeiziehenden Schiffe am Horizont beobachten, zwischendurch ins kühle Nass springen und es sich einfach gutgehen lassen. Das ist Urlaub pur in Travemünde.

Falls Sie noch mehr über Travemünde erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Webseite über Travemünde, auf der Sie auch Ferienwohnungen buchen können. Daneben erwarten sie zahlreiche Informationen über den Ort, seine Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Angebote.

Travemünde

Informationen über das Foto im oberen Abschnitt:  Travemünde © 728jet | Dreamstime.com