Trassenheide

Das Ostseebad Trassenheide begeisterte jährlich tausende Touristen und stellt eines der beliebtesten Reiseziele der Insel Usedom dar. Hierbei liegt das Seebad am Ufer der Insel. Im Jahre 2005 unterlag es einem Amtswechsel vom Amt “An der Peenemündung” nach “Usedom-Nord”.

Sehenswerte Stätten in Trassenheide

Kind am Strand von TrassenheideZu den besonderen Anziehungspunkten des Orte zählen neben zahlreichen Mühlen, die alle unter Denkmalschutz gestellt worden sind, auch die Promenade. Diese bietet ihren Besuchern zahlreiche Restaurant, Lokale und Geschäfte, in welchen kulinarisches und traditionelle Seespeisen angeboten werden. Auch innerhalb der zahlreichen Geschäfte der Promenade können kleine Andenken für zu Hause erworben werden, die den Urlaub und den Besuch bei Trassenheide unvergesslich werden lassen.

Eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten stellt das beeindruckende Schmetterlingshaus dar, das europaweit einzigartig ist. Die Größe beträgt hierbei über 5000 Quadratmeter und lockt Urlauber aus der ganzen Welt, insbesondere Tierliebhaber, die sich von der Artenvielfalt der Region begeistern lassen möchten.

Besonders populär ist des weiteren auch die Mahn- und Gedenkstätte Karlshagen , sowie das Kopfüberhaus, welches seinen Besuchern eine einmalige Architektur verspricht. Auch historisch hat der Ort einiges zu bieten.

Historisches zu Trassenheide

Das Ostseebad Trassenheide gibt es mindestens seit dem Jahre 1786. Zunächst hatte der Ort auch einen anderen Namen, der darauf beruht, dass die Stadt zunächst die Hauptaufgabe verfolgte Schafe vor dem Ertrinken zu retten. Das Ostseebad wird nämlich häufig von Überflutungen überrollt, die dafür sorgten, dass zahlreiche Schafe ihr Leben lassen mussten. Seit 1908 erwirtschaftet Trassenheide ihre Haupterträge durch die stetig steigende Anzahl von Touristen. Die Stadt hatte des weiteren mit einem Schicksalsschlag im Jahre 1943 zu kämpfen. In diesem Jahr wurde sie Opfer eines erschreckenden Bombenangriffes durch die Briten, bei welchem über 621 Menschen auf tragische Weise ums Leben kamen. Zu erreichen ist das kleinste Ostseebad von Usedom mittels der Usedomer Bäderbahn oder auch mittels eines Radweges von der benachbarten Stadt Karlshagen.

Trassenheide

Informationen über das Foto im oberen Abschnitt:  Urlaub an der Ostsee © KöpenickerFotolia.com