Timmendorfer Strand

In unmittelbarer Nähe der Ostseeküste gelegen und nur wenige Kilometer von der Hansestadt Lübeck entfernt, sorgt die Gemeinde Timmendorfer Strand für einen Aufenthalt der Extraklasse. Hier können sich Besucher vom Arbeitsstress erholen und die Freizeit für Sport und Wellness nutzen.

Das Ostseeheilbad Timmendorfer Strand zieht in erster Linie Wellnessurlauber an, die in den Sommermonaten am Strand relaxen und baden wollen. Der bewachte Strandabschnitt ist vor allem für Eltern interessant, weil kleine Gäste ausgelassen toben können. Aktivurlauber nutzen die Küste für ausgedehnte Walking- und Radtouren, wobei sich auch Volleyballspiele oder ein Surf-Kurs anbieten. Besucher lassen sich bei einem Segeltörn den Wind um die Nase wehen und bekommen die Gemeinde Timmendorfer Strand aus einem anderen Blickwinkel zu Gesicht. Abenteuerlustige nehmen auch an einem Tauchausflug teil, um die Wracks und die Flora und Fauna der Ostsee hautnah zu entdecken.

Für Erholung sorgt der geschmackvoll angelegte Kurpark, der zu jeder Jahreszeit zu einem Spaziergang einlädt. Im Hafen liegen hingegen die schönsten Yachten vor Anker, daneben können Urlauber fangfrischen Fisch kaufen, der direkt am Kutter angeboten wird.

Familien besuchen den Vogelpark Niendorf, der die verschiedensten Vogelarten zu bieten hat, die nahezu jeden Urlaubsgast begeistern. Für diejenigen, die die Unterwasserwelt der Ostsee und der Tropen lieber trockenen Fußes bestaunen möchten, stehen die Türen des Großaquariums Sea Life offen. Bei einem Besuch bekommt man sowohl Süßwasserfische als auch die unterschiedlichsten Meeresbewohner zu Gesicht und kann die Tiere im Berührungsbecken sogar berühren.

Wem das Angebot im Ostseeheilbad Timmendorfer Strand immer noch nicht reicht, besucht die Holsten-Therme in Bad Schwartau oder den nahegelegen Ort Sierksdorf, wo sich das Bananenmuseum und der Hansa-Park befinden. An der Seebrücke Timmendorfer Strand legen zudem zahlreiche Schiffe ab, die benachbarte Ostseebäder ansteuern.

Timmendorfer Strand