Damp

Die Gemeinde Damp befindet sich im Kreis Rendsburg-Eckernförde auf der Halbinsel Schwansen. Der Badeort in Schleswig-Holstein ist etwa 13,8 km² groß und hat rund 1.550 Einwohner. Die Gemeinde ist von attraktiven Küstenstädten und einer besonderen Landschaft umgeben und lädt zu ausgiebigen Wander- und Radtouren ein, wobei insbesondere die Luft der Gegend sehr gesund ist.

Sport- und Freizeitangebote in Damp

Die Gemeinde und die nähere Umgebung haben zahlreiche Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Besonders beliebt ist das große Ferienzentrum Damp 2000, welches direkt am Ostseestrand gelegen ist. Hier existieren neben den vielen Unterkunftsmöglichkeiten auch Wellness-Angebote und ein Familienbadeparadies. Der hier befindliche Yachthafen ist ebenfalls eine Besichtigung wert.

Vor der Hafenmeisterpyramide direkt am Strand liegt das Naturkundemuseumsschiff Albatros, welches Geologie zum Anfassen präsentiert und die Geschichte der Ostsee von der Urzeit an erzählt. Außerdem werden Mitmachkurse wie beispielsweise Kescherkurse und die Fossilienwerkstatt angeboten und geologische Wanderungen durchgeführt.

Für aktive Urlauber oder bei schlechterem Wetter steht das Fun & Sportcenter Damp zur Verfügung. Unter anderem stehen hier eine Freeclimbing-Landschaft mit 50 Routen, eine 700 m² großer Skaterpark mit einer Outdoor-Mini-Rampe, ein Pool, Hipps und Go-Karts zur Verfügung. Auch Tennis, Badminton oder Squash, Trampolinspringen, Tischtennis, Volleyball, Hockey, Basketball und Streetball können hier gespielt werden.

Im Wasserski & Wakeboard Park ist Spaß für die ganze Familie geboten. Auf der Wasserski-Seilbahn kann Wasserski oder Wakeboard gefahren werden, es stehen ein Wassersportshop und eine Wasserski-/Wakeboardschule zur Verfügung und für das leibliche Wohl sorgt die entsprechende Gastronomie. Erholen kann sich der Urlauber auf der vorhandenen Sonnenterrasse.

Damp